Die Stadtwerke stehen für eine sichere Versorgung vor Ort

Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH ist innerhalb ihres Versorgungsgebietes zuständig für die Grund- und Ersatzversorgung sowie die entsprechenden Netze — ausgenommen davon sind die Gemarkungen Rechberg und Straßdorf;  hier ist die EnBW ODR AG der Grundversorger.

Zum Portfolio gehören neben Strom, Erdgas und Wasser die Wärmeversorgung, Telekommunikationsdienstleistungen sowie das Wärmecontracting. Die Stadtwerke sind zudem Betreiber der städtischen Bäder.

Die Stadtwerke engagieren sich beim Ausbau der Erneuerbaren Energien. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 den Anteil regenerativ erzeugten Stroms für Tarifkunden auf 20 Prozent zu erhöhen. Im Investitionsplan stehen dafür rund drei Millionen Euro jährlich zur Verfügung.