Unser Strom:
Vertrauen Sie auf
zuverlässige Energie.

Die Stadtwerke Gmünd versorgen jeden Tag über 30.000 Haushalte in der Region als
Grund- und Ersatzversorger zuverlässig mit Strom. Wollen Sie auch dazugehören?

Wählen Sie jetzt einfach den Strom-Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Beratung und Kontakt

 

Entstördienst

(07171) 603-800
Täglich rund um die Uhr

Beratung und Kontakt

(07171) 603-803

 

Energie- u. Wasserlieferungen werden bei ganzjährigen Abrechnungen vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 mit den reduzierten MwSt.-Sätzen abgerechnet (Strom/Gas 16%, Wasser 5%).
Dies gilt auch bei Abrechnungen mit Vertragsbeginn 01.07. oder später. Verträge die zum oder vor dem 30.06. enden, werden mit der höheren MwSt. abgerechnet.
Die Abschlagszahlungen bleiben unverändert bei 19% (Strom, Gas) bzw. 7% (Wasser). Der verminderte Steuersatz wird in der Endabrechnung berücksichtigt.

Wir haben unsere Tarife umgestellt - auf 100 Prozent Ökostrom.

Sie sind auf der Suche nach einem Anbieter für Strom, der faire Preise mit einem ausgezeichneten Service und Top-Angeboten kombiniert? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Unser Ökostrom kommt zu 100 Prozent aus Wasserkraft aus der Alpenregion und ist TÜV-geprüft. Dadurch entstehen bei der Strom-Erzeugung keine CO2-Emissionen oder radioaktive Abfälle – ein wichtiger Beitrag zur Energiewende in Gmünd. Rund 20.000 Tonnen CO2 können somit pro Jahr eingespart werden.

Wählen Sie jetzt einfach den Strom-Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Energie- u. Wasserlieferungen werden bei ganzjährigen Abrechnungen vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 mit den reduzierten MwSt.-Sätzen abgerechnet (Strom/Gas 16%, Wasser 5%). Dies gilt auch bei Abrechnungen mit Vertragsbeginn 01.07. oder später. Verträge die zum oder vor dem 30.06. enden, werden mit der höheren MwSt. abgerechnet.
Die Abschlagszahlungen bleiben unverändert bei 19% (Strom, Gas) bzw. 7% (Wasser). Der verminderte Steuersatz wird in der Endabrechnung berücksichtigt.

Bleiben Sie flexibel: Der Grundversorgungstarif gilt ohne Vertragsbindung, ist also jederzeit kurzfristig kündbar.

Grundsätzlich haben nach dem Energiewirtschaftsgesetz alle Haushaltskunden Anspruch auf die Grundversorgung. Die Allgemeinen Preise für die Versorgung mit Strom gelten bis auf Weiteres auch für die Ersatzversorgung.

Grundversorgungstarif

(Preisstand: 1. Januar 2020)

 

brutto
Arbeitspreis Cent/kWh 32,28
Grundpreis Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 91,39
Mit Schwachlastregelung
Arbeitspreis HT (Hochtarif) Cent/kWh 32,28
Arbeitspreis NT (Niedertarif) Cent/kWh 26,93
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 119,95
Durchschnittshöchstpreis Cent/kWh 49,90

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100 % Ökostrom
  • Keine Vertragsbindung
  • Kurzfristige Kündigung möglich

Energie- u. Wasserlieferungen werden bei ganzjährigen Abrechnungen vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 mit den reduzierten MwSt.-Sätzen abgerechnet (Strom/Gas 16%, Wasser 5%). Dies gilt auch bei Abrechnungen mit Vertragsbeginn 01.07. oder später. Verträge die zum oder vor dem 30.06. enden, werden mit der höheren MwSt. abgerechnet.
Die Abschlagszahlungen bleiben unverändert bei 19% (Strom, Gas) bzw. 7% (Wasser). Der verminderte Steuersatz wird in der Endabrechnung berücksichtigt.

Sie möchten preisgünstige Konditionen und sich gleichzeitig vor steigenden Stromkosten schützen? Mit OstalbStrom Fix bleiben Sie vor Überraschungen verschont.

Wechseln Sie in unseren Festpreis OstalbStrom Fix. Bis Vertragsende 31.12.2021 (festes Vertragsende) bieten wir Ihnen eine vertraglich vereinbarte Preisgarantie. Wichtig: Die Preisgarantie ist auf die reinen Energiekosten beschränkt, d.h. eine Preiserhöhung aufgrund gestiegener Beschaffungskosten oder Börsenpreise ist definitiv ausgeschlossen. Ändern sich Steuern, Abgaben oder Netzentgelte, könnte dagegen auch während der Vertragslaufzeit eine Preisanpassung sowohl nach oben wie auch nach unten erfolgen.

*Die zweijährige Stabilitätsgarantie ist nur auf den Energie-Anteil bezogen.

OstalbStrom Fix

(Preisstand: 1. April 2020)

brutto
Arbeitspreis Cent/kWh 30,52
Grundpreis Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 77,68
Mit Schwachlastregelung
Arbeitspreis HT (Hochtarif) Cent/kWh 30,52
Arbeitspreis NT (Niedertarif) Cent/kWh 25,97
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 101,96

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100 % Ökostrom
  • Preisgarantie bis 31.12.2021*
  • Schutz vor Börsenpreissteigerungen

Energie- u. Wasserlieferungen werden bei ganzjährigen Abrechnungen vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 mit den reduzierten MwSt.-Sätzen abgerechnet (Strom/Gas 16%, Wasser 5%). Dies gilt auch bei Abrechnungen mit Vertragsbeginn 01.07. oder später. Verträge die zum oder vor dem 30.06. enden, werden mit der höheren MwSt. abgerechnet.
Die Abschlagszahlungen bleiben unverändert bei 19% (Strom, Gas) bzw. 7% (Wasser). Der verminderte Steuersatz wird in der Endabrechnung berücksichtigt.

Setzen Sie auf Nachhaltigkeit: Denn die Stadtwerke Gmünd bieten ihren Kunden den grünen Gmünder NaturStrom an.

Das immer stärker werdende Umweltbewusstsein unserer Kunden und die damit einhergehende Marktentwicklung führt zu einer erhöhten Nachfrage nach unserem Gmünder NaturStrom. Um dieser erfreulichen Entwicklung gerecht zu werden, beziehen wir ab sofort unseren Ökostrom aus zuverlässigen Energiequellen in der Alpenregion. Auch aus diesem Grund wurde der Gmünder NaturStrom mit dem OK-Power-Siegel versehen. Ebenso erfüllt unser Strom die strengen Prüfkriterien des gemeinnützigen Vereins EnergieVision e.V. und stammt garantiert zu 100 Prozent aus Wasserkraft.

Grüner Strom aus Wasserkraft

Als zuverlässigen Partner und Lieferanten haben wir uns für die Schweizer Repower AG entschieden. Der pure-powerALPINE-Strom stammt zu 100 Prozent aus Wasserkraft und wurde mit dem OK-Power-Siegel zertifiziert.

Die Wasserkraftwerke sind umweltgerecht modernisiert und mit neuen, effizienten Anlagen ausgestattet. Damit erfüllen sie uneingeschränkt alle Anforderungen des Vereins EnergieVision e.V. für eine umweltgerechte Stromproduktion.

Gmünder NaturStrom

Der Gmünder NaturStrom ist als Produkt purepowerALPINE von der Repower AG nach OK-Power zertifiziert.
(Preisstand 1. Januar 2020)

brutto
Arbeitspreis Cent/kWh 29,13
Grundpreis Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 77,68
Mit Schwachlastregelung
Arbeitspreis HT (Hochtarif Cent/kWh 29,13
Arbeitspreis NT (Niedertarif) Cent/kWh 24,57
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 101,96
Grundpreis Allgemeinstrom
Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 25,29
Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 49,56

Ihre Vorteile
auf einen Blick

  • Grüner Strom aus Wasserkraft
  • zertifiziert mit OK-Power-Siegel
  • Geringe Mehrkosten für Ökostrombezug

Energielieferungen in der Zeit vom 01.01. bis zum 31.12.2020 werden nur mit 16% berechnet. Dies gilt auch für Abschlagszahlungen, die weiterhin mit 19% geleistet werden.

Profitieren Sie langfristig von OstalbStrom Spar Plus – dem günstigsten Stromtarif der Stadtwerke Gmünd mit einer Laufzeit von zwei Jahren.

Ebenfalls günstig ist der OstalbStrom-Spar-Tarif, bei dem Sie sich nur 12 Monate binden.

(Preisstand: 1. Januar 2020)

OSTALBSTROM SPAR PLUS

Vertragslaufzeit: 24 Monate
brutto
Arbeitspreis Cent/kWh 28,98
Grundpreis Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 77,68
Mit Schwachlastregelung
Arbeitspreis HT (Hochtarif) Cent/kWh 28,98
Arbeitspreis NT (Niedertarif) Cent/kWh 24,42
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 101,96
OSTALBSTROM SPAR

Vertragslaufzeit: 12 Monate
brutto
Arbeitspreis Cent/kWh 30,15
Grundpreis Ein-Tarifzähler Euro/Jahr 82,25
Mit Schwachlastregelung
Arbeitspreis HT (Hochtarif) Cent/kWh 30,15
Arbeitspreis NT (Niedertarif) Cent/kWh 25,34
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 107,96

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100 % Ökostrom
  • Unser günstigster Vertrag
  • Wahlweise 12 und 24 Monate Laufzeit

Energie- u. Wasserlieferungen werden bei ganzjährigen Abrechnungen vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 mit den reduzierten MwSt.-Sätzen abgerechnet (Strom/Gas 16%, Wasser 5%). Dies gilt auch bei Abrechnungen mit Vertragsbeginn 01.07. oder später. Verträge die zum oder vor dem 30.06. enden, werden mit der höheren MwSt. abgerechnet.
Die Abschlagszahlungen bleiben unverändert bei 19% (Strom, Gas) bzw. 7% (Wasser). Der verminderte Steuersatz wird in der Endabrechnung berücksichtigt.

Haben Sie zu Hause eine Wärmepumpe (WP) oder Elektroheizung (SW, SH, SH-Kombi, IWH), lohnen sich die komfortablen Elektrowärme-Sonderabkommen der Stadtwerke Gmünd gleich doppelt und dreifach für Sie.

(Preisstand: 1. Januar 2020)

SONDERABKOMMEN SPAR PLUS

Vertragslaufzeit 24 Monate
brutto
Arbeitspreis WP Cent/kWh 22,88
Arbeitspreis SW Cent/kWh 22,10
Arbeitspreis SH/SH-Kombi Cent/kWh 22,60
Arbeitspreis IWH Cent/kWh 22,60
Verrechnungspreis Ein-Tarifzähler WP/SH/SH-Kombi/WH Euro/Jahr 25,29
Grundpreis Zwei-Tarifzähler SW Euro/Jahr 101,96
SONDERABKOMMEN SPAR

Vertragslaufzeit 12 Monate
brutto
Arbeitspreis WP Cent/kWh 23,91
Arbeitspreis SW Cent/kWh 23,07
Arbeitspreis SH/SH-Kombi Cent/kWh 23,57
Arbeitspreis IWH Cent/kWh 23,57
Verrechnungspreis Ein-Tarifzähler WP/SH/SH-Kombi/WH Euro/Jahr 26,78
Grundpreis Zwei-Tarifzähler SW Euro/Jahr 107,96
SONDERABKOMMEN GRUNDVERSORGUNG

brutto
Arbeitspreis WP Cent/kWh 25,94
Arbeitspreis SW Cent/kWh 25,01
Arbeitspreis SH/SH-Kombi Cent/kWh 25,50
Arbeitspreis IWH Cent/kWh 25,50
Verrechnungspreis Ein-Tarifzähler WP/SH/SH-Kombi/WH Euro/Jahr 29,75
Grundpreis Zwei-Tarifzähler SW Euro/Jahr 119,95

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 100 % Ökostrom
  • Günstiger Tarif fürs Heizen mit Elektroheizung, Wärmepumpe und Infrarotheizung
  • Wahlweise 12 und 24 Monate Laufzeit
SPAR-TIPP!
Strom
Strom
Heizenergie
Heizenergie

Sparfüchse aufgepasst: Kombinieren Sie jetzt Strom und Heizenergie und sichern Sie sich Ihren Kombirabatt!

Die Stadtwerke Gmünd belohnen die doppelte Treue ihrer Kunden, die sowohl Strom als auch Heizenergie beziehen. Das dafür entwickelte Kombiprodukt richtet sich an alle Tarifkunden mit einem jährlichen Stromverbrauch bis zu 100.000 kWh.

Sofern die Voraussetzungen für die Kombirabattvereinbarung vollständig erfüllt sind, erhalten Sie abhängig von der Höhe Ihres Stromverbrauchs (Haushaltsstrom, kein Heizstrom) einmalig Ihren Rabatt. Hierfür sollten Sie die Rabattvereinbarung unterschrieben und bei den Stadtwerken Gmünd eingereicht haben. Die Höhe Ihres Bonus entnehmen Sie der Tabelle.

0 - 1.000 kWh 20,00 €
1.001 – 5.000 kWh 40,00 €
5.001 – 10.000 kWh 60,00 €
10.001 – 50.000 kWh 80,00 €
50.001 – 100.000 kWh 100,00 €

Und so einfach geht´s:

Sie sind bereits Strom- und Heizenergiekunde bei den Stadtwerken Gmünd?

Einfach die Kombirabattvereinbarung unterschreiben und den Stadtwerken Gmünd zukommen lassen. Wir prüfen, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind. Ist dies der Fall, beginnt der Kombirabatt dann zum nächsten Monatsersten zu laufen.

Sie sind noch nicht bei beiden Energiearten gleichzeitig Kunde der Stadtwerke Gmünd?

Die noch fehlenden Verträge und die Kombirabattvereinbarung herunterladen, unterschreiben und an die Stadtwerke Gmünd schicken. Wir prüfen, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind und übernehmen die weiteren Formalitäten für Sie.

Beachten Sie bitte: Bedingt durch einen eventuell stattfindenden Lieferantenwechsel kann sich die Belieferung und somit der Erhalt des Kombirabatts verzögern.

Ein Beispiel:

Sie sind Kunde mit OstalbStrom- und OstalbGas-SparPlus-Tarifen. Bei einem Jahresstromverbrauch von 10.000 kWh sparen Sie bei uns mit dem neuen Kombiangebot 60,00 Euro im Jahr.

Einfach anrufen oder vorbeikommen. Selbstverständlich übernehmen wir alle nötigen Formalitäten für Sie.

Sie haben es eilig und möchten die Verträge jetzt gleich ausfüllen?

Kein Problem. Hier können Sie die Verträge direkt ausfüllen und ausdrucken.

Eine Rechnung mit vielen Informationen

Warum erhöht sich der Abschlag, wenn im Jahr davor ein Guthaben entstanden ist?

Das geschieht, wenn übers Jahr eine Preisanpassung notwendig geworden ist beziehungsweise sich durch die Erhöhung von gesetzlich festgelegten Steuern und/oder Abgaben die Tarife verändert haben.

In welchem Zeitraum wird bei den Stadtwerken abgelesen?

Von Mitte November bis Ende Dezember werden die Zählerstände abgelesen.

Wird man über die Ablesung informiert?

Ja, über die Zeitung und die Amtsblätter.

Was für einen Vertrag habe ich abgeschlossen, wo steht das?

Die Art Ihres Tarifes steht auf der Rückseite Ihrer Rechnung, bei den Detailinformationen in Zeile 2.

Was ist eigentlich eine Kilowattstunde?

Die Kilowattstunde (kWh) ist die Einheit, in der der Stromverbrauch gemessen und abgerechnet wird. 

Welche Messung erfolgt am Zähler?

Der Gas- und Wasserverbrauch wird am Zähler in Kubikmetern (m³) und der Stromverbrauch in Kilowattstunde (kWh) gemessen. Danach wird Gas in Kilowattstunden umgerechnet.

Warum erfolgt bei der Jahresschlussrechnung manchmal eine Aufteilung in mehrere Zeiträume?

Bei Änderungen der Preise/Tarife oder Steuern/Abgaben wird der Rechnungszeitraum gesplittet, um eine exakte Rechnungsgrundlage zu erhalten.

Was sind Netznutzungsentgelte?

Netznutzungsentgelte werden für den Transport des Stroms über das Fernleitungs- und das lokale Verteilernetz zum Endverbraucher erhoben. Darunter fallen Kapitalkosten für die Leitungsinvestitionen, Instandhaltungs- und Betriebskosten. Hinzu kommen Kosten für die Bereitstellung und Ablesung von Zählern. Die Netzzugangsentgelte unterliegen der Regulierung durch die Landesregulierungsbehörde und die Bundesnetzagentur. Die von den Behörden genehmigten Entgelte haben eine unterschiedliche Höhe, da lokale Besonderheiten berücksichtigt werden. Die Unterschiede bei gleicher Abnahmemenge können bis zu 20 Prozent betragen.

Was ist die Stromsteuer?

Die Stromsteuer entsteht mit Entnahme von Strom zum Verbrauch aus dem Leitungsnetz und beträgt für Letztverbraucher aktuell 2,05 Cent pro kWh (zzgl. MwSt.). Die Stromversorger haben die gesetzliche Pflicht, diese Steuer vom Kunden einzuziehen und diese an den Bundeshaushalt (über die Hauptzollämter) abzuführen.

Was ist das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)?

Nach Saldierung der Einnahmen aus dem Verkauf der EEG-Strommengen an der Strombörse und der Kosten durch die Einspeisevergütungen, wird der Differenzbetrag auf den gesamten deutschen Stromverbrauch umgelegt und eine bundesweit einheitliche EEG-Umlage je Kilowattstunde errechnet. Diese EEG-Umlage ist für jede an Letztverbraucher gelieferte Kilowattstunde auszuweisen und vom Verbraucher zu bezahlen. Man spricht hier von der "finanziellen Wälzung".

Was ist das Kraft-Wärme-Kopplunggesetz (KWKG)?

Das Kraft-Wärme-Kopplunggesetz regelt seit 2002 die Einspeisung und Vergütung des Stroms aus Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung. Zudem soll die KWKG-Umlage die Erzeugung von Energie aus Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung (z.B. Blockheizkraftwerke; BHKW) fördern und wird ebenfalls vom Letztverbraucher getragen.

Was ist die Konzessionsabgabe?

Konzessionsabgaben sind Entgelte, die von Energieversorgungsunternehmen an Städte und Gemeinden gezahlt werden müssen, damit sie öffentliche Verkehrswege für Leitungsarbeiten benutzen dürfen. Die Konzessionsabgabe ist für die kommunalen Haushalte eine wichtige Einnahmequelle.

Was ist die Mehrwertsteuer?

Die Mehrwertsteuer oder Umsatzsteuer ist eine Steuer, die den Austausch von Leistungen (= Umsatz) besteuert. Bemessungsgrundlage ist der Erlös, den der Stromversorger erzielt. Daher ist auch die Mehrwertsteuer auf die anderen gesetzlichen Bestandteile wie Stromsteuer, Umlagen aus EEG und KWKG sowie auf die Konzessionsabgabe zu entrichten. Die Steuer wird prozentual berechnet und beträgt derzeit 19 Prozent.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl? Kontaktieren Sie uns einfach:

Stadtwerke Schwäbisch
Gmünd GmbH

Bürgerstraße 5
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: (07171) 603-8111
E-Mail: kundenservice@stwgd.de