SAUNALANDSCHAFT IM GMÜNDER HALLENBAD

Sauna-Wellness auf über 1000 Quadratmetern

Mögen Sie wohlige Wärme oder lieber sanftes Schwitzen? Aromatische Dampfschwaden oder lieber einen Aufguss? Gönnen Sie Körper, Geist und Seele Erholung und tauchen Sie ein in unser Verwöhnambiente aus Illusionsmalerei und feinen Düften. Im Gmünder Hallenbad finden Sie Saunagenuss pur.

Sauna - Wellness in drei Varianten: Sanarium, Römisch-Irisches Dampfbad und unsere Finnische Außensauna verwöhnen Sie und Ihren Körper. Für Ruhe und Entspannung sorgen eine großzügig gestaltete Ruhezone und unser Ruheraum.

  • Attraktiv gestalteter Außenbereich
  • Finnische Innen- und Außensauna
  • Handaufgüsse nach vor Ort ausgehängten Aufgussplan
  • Sanarium
  • Dampfbad
  • Massagen
  • Löwenkopf-Eisbrunnen
  • Regendusche
  • Illusionsmalerei.

Lange Saunaabende 2017/2018

Entspannen und Genießen,

Spezielle Aufgüsse und vieles mehr.

Jeweils von 20:00 bis 1 Uhr

6. Oktober 2017 - Bunter Herbst

24. November 2017 - Bayrischer Abend

22. Dezember 2017 - Weihnachtlicher Abend

26. Januar 2018 - Finnischer Abend

23. Februar 2018 - Karibischer Abend

16. März 2018 - Frauensaunaabend

13. April 2018 - Italienischer Abend

Alles inklusive zu regulären Eintrittspreis.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

 

Eintrittspreise Saunalandschaft

Vom vollendeten 6. - 16. Lebensjahr und Begünstigte *) 
Einzeleintritt: 2,5 Std. 8,80 Euro
Einzeleintritt: Tageskarte 11,10 Euro
   
Zehnerkarte 2,5 Std. 79,20 Euro
Zehnerkarte: Tageskarte **) 99,90 Euro
Nachzahlung bei Überschreitung der 2,5-stündigen Badezeit 2,30 Euro
Vom vollendeten 16. Lebensjahr 
Einzeleintritt: 2,5 Std. 11,30 Euro
Einzeleintritt: Tageskarte 13,50 Euro
   
Zehnerkarte: 2,5 Std. **) 101,70 Euro
Zehnerkarte: Tageskarten **) 121,50 Euro
Nachzahlung bei Überschreitung der 2,5-stündigen Besuchszeit 2,20 Euro


Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt zur Sauna nur in Begleitung des Erziehungsberechtigten und Aufsichtsverpflichteten oder sonstiger Erwachsener, die für die Aufenthaltsdauer die Aufsicht ausüben, gestattet. Dabei können Kinder beiderlei Geschlechts bis zu 6 Jahren von erwachsenen Angehörigen zu den entsprechenden allgemeinen Betriebszeiten in die Sauna mitgebracht werden. 

*) Begünstigtenkreis:
Vollzeitschüler einschl. PFS (Schulzeitdauer wenigstens 1 Jahr); eingeschriebene Studenten deutscher Hoch- oder Fachhochschulen (ohne Seniorenhochschule); Bundeswehrangehörige, die nachweisen, dass sie ihre Wehrpflicht ableisten (nicht Zeitsoldaten); Zivilen-Ersatzdienst-Leistende/ Bundesfreiwilligendienst-Leistende; Schwerbehinderte ab 50% GdB - je gegen Vorlage gültiger Ausweise oder amtlicher Unterlagen.

**) Mehrfachkarten sind übertragbar; sie verfallen 1 Jahr nach Lösungstag
Mehrfachkarten können nicht mit Geldwertkarten gekauft werden