Mehr Flexibilität: Der Grundversorgungstarif

Dieser Tarif gilt ohne Vertragsbindung, ist also jederzeit kurzfristig kündbar. Grundsätzlich haben nach dem Energiewirtschaftsgesetz alle Haushsaltskunden Anspruch auf die Grundversorgung.

Die Allgemeinen Preise für die Versorgung mit Strom gelten bis auf Weiteres auch für die Ersatzversorgung.

Sprechblase Infobox

Ihre Vorteile

  • ohne Vertragsbindung
  • kurzfr. Kündigung möglich

Grundversorgungstarif

  brutto netto netto ohne Stromsteuer
Verbrauchspreis HT (Hochtarif) Cent/kWh 30,10 25,29 23,24

Verbrauchspreis NT (Niedertarif)

Cent/kWh 24,74 20,79 18,74

Grundpreis Ein-Tarifzähler

Euro/Jahr 91,39 76,80 76,80
Grundpreis Zwei-Tarifzähler Euro/Jahr 119,95 100,80 100,80
Durchschnitts-höchstpreis Cent/kWh 47,71 40,09 38,04

Preisstand 01.04.2015

Messzusatzeinrichtungen

Tarifschaltgerät einzeln: brutto 21,90 Eur/Jahr (netto 18,40 Eur/Jahr).
Wandler: brutto 25,47 Eur/Jahr (netto 21,40 Eur/Jahr).
Die Preisangaben inklusive Umsatzsteuer 19 % sind gerundet.

Im Entgelt ist die Konzessionsabgabe im Rahmen der "Verordnung über Konzessionsabgaben für Strom und Gas (Konzessionsabgabenverordnung - KAV)" vom 9. Januar 1992 enthalten. Gemäß dem Gesetz zur Fortführung der ökologischen Steuerreform vom 11. November 1999 beträgt die Stromsteuer ab 1. Januar 2004 2,05 Cent/kWh.

Preisbestandteile des Grundversorgungstarifs Strom – gültig ab 01.01.2017*

Netzentgelte Arbeitspreis 5,59 Cent, Grundpreis 25 EUR/a
Messstellenbetrieb Ein-Tarif-Zähler 8,58 EUR/a; Zwei-Tarif-Zähler 13,84 EUR/a
Umlage EEG 6,88 Cent
Umlage KWKG 0,438 Cent
Offshore-Haftungsumlage -0,028 Cent
Umlage §19 Abs. 2 StromNEV 0,388 Cent
Umlage abschaltbare Lasten (abLa) 0,006 Cent
Konzessionsabgabe gem. KAV und nach dem mit der Gemeinde/Stadt vereinbarten Abgabesatz: Hochtarif 1,59 Cent, Niedertarif 0,61 Cent (Stadt Schwäbisch Gmünd)
Stromsteuer 2,05 Cent
Energieanteil 9,61Cent

Zusätzliche Hinweise zur Höhe der geplanten Umlagen und Aufschläge finden Sie auf der internetbasierten Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber unter www.netztransparenz.de.

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation,
Post, Eisenbahnen Verbraucherservice
Postfach 8001 / 53105 Bonn
Telefon: Mo.-Fr. von 09.00 Uhr – 15.00 Uhr 030 / 22480-500
oder 01805 / 101000 – Bundesweites Infotelefon (Festnetzpreis
14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)
E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

Zur Beilegung von Streitigkeiten kann ein Schlichtungsverfahren, zu deren Teilnahme der Lieferant verpflichtet ist, bei der Schlichtungsstelle ENERGIE beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Verbraucherservice unseres Unternehmens angerufen wurde und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde.

Schlichtungsstelle Energie e.V.
Friedrichstr. 133, 10117 Berlin
Telefon: 030 / 27 57 240 – 0'
Internet: www.schlichtungsstelle-energie.de
E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation,
Post, Eisenbahnen Verbraucherservice
Postfach 8001 / 53105 Bonn, Telefon: Mo.-Fr. von 09.00 Uhr – 15.00 Uhr 030 / 22480-500
oder 01805 / 101000 – Bundesweites Infotelefon (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)
E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

 

*berechnet mit einem Verbrauch von 3.500 kWh. Je nach Verbrauch können die Preisbestandteile abweichen.