Gasversorgung in Schwäbisch Gmünd

1855
Ott'sche Fabrik hat erstes Gaswerk

1861
Beginn der Stadtgasversorgung

1862
Gmünder Aktiengesellschaft Gasbeleuchtung

1893
Gmünder Gasbeleuchtung kommt zur Stadt

1964
Einstellung der Stadtgasversorgung und Beginn der Ferngasversorgung

1969
Beginn der Erdgasversorgung von der GVS (Gasversorgung Süddeutschland mit Sitz in Stuttgart), 1. Gasübergabestation im Bereich Hardt

1976
Inbetriebnahme des Kugelgasbehälters (Geometrisches Volumen 12.500 m³, Nutzvolumen 100.000 m³ Erdgas)

1986
Bau einer 2. Gasübergabestation im Bereich Gügling

1990
Anschluss der Stadtteile Herlikofen und Hussenhofen an das Erdgasnetz

1991 
Anschluss Stadtteil Wustenriet

1992 
Anschluss der Gemeinde Waldstetten

1995 
Anschluss Stadtteil Straßdorf

1997 
Anschluss Stadtteil Bargau

1998 
Anschluss Gemeinde Mutlangen

2002 
Anschluss Stadtteil Linddach

seit 2002
Verdichtung des Gasnetzes