Förderprogramm

Verkehrsbedingte CO₂- und Schadstoffemissionen lassen sich mit elektrischen Fahrzeugantrieben senken. Voraussetzung ist, dass der „getankte“ Strom aus Erneuerbaren Energiequellen stammt und dass die damit erzielten Gewinne wiederum in Erneuerbare Energien investiert werden.

Aus diesem Grund unterstützen die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd ihre Naturstromkunden mit Fördermitteln bis zu 1.000 Euro.

Je nach Fördergrundlage können Naturstromkunden einen Förderantrag im Eckpunkt Energie, Bürgerstraße 5, ausfüllen oder den Antrag sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bequem links im Downloadbereich herunterladen.