Informationen zur Gasumlage

Beratung und Kontakt

Allgemeine Information

(07171) 603-803

info@stwgd.de

Entstördienst

(07171) 603-800
Täglich rund um die Uhr

Wir unterstützen Sie.

Stadtwerke helfen: Alle Informationen zur Gas-Sicherungsumlage, Gas-Speicherumlage, Gas-Bilanzierungsumlage und den steigenden Energiekosten finden Sie hier.

 

An den Energiebeschaffungsmärkten erleben wir seit Monaten eine nie dagewesene Preisentwicklung. Der Börsenbezugspreis für Gas hat sich seit dem letzten Jahr stark erhöht.

Zur Sicherung der Gasversorgung hat das Bundeskabinett eine zeitlich befristete Gas-Sicherungsumlage (§ 26 Energiesicherungsgesetz) für alle Erdgaskunden ab 01.10.2022 beschlossen. Die Umlage beträgt 2,419 Cent/kWh und wird von den Stadtwerken an den Gesetzgeber abgeführt. Die Umlage dient zur Vermeidung von Insolvenzen und Lieferausfällen in der Gasversorgung. Ziel ist es, Gasimporteure zu stützen, die aufgrund von wegfallenden Lieferungen aus Russland, Ersatzlieferungen zu höheren Kosten durchführen müssen.

Zusätzlich erfolgt die Einführung einer Gas-Speicherumlage (§ 35e EnWG) in Höhe von 0,059 Cent/kWh zur Sicherung der Füllstands-Vorgaben für Gasspeicheranlagen zum 01.10.2022. Die Bilanzierungsumlage wird zudem auf 0,57 Cent/kWh angehoben, um den zu erwartenden Fehlbetrag aus dem Einsatz von Regel- und Ausgleichsenergie zu decken.

Aufgrund dieser von uns nicht beeinflussbaren Umlagen erhöht sich der Arbeitspreis in Summe um 3,05 Cent/kWh netto (3,63 Cent/kWh brutto). Der Grundpreis bleibt unverändert.

 

Alle Gaspreise ab 01.10.2022 finden Sie hier:  Öffentliche Bekanntmachung Erdgas

 

Hinweis: Um hohe Nachzahlungen zu vermeiden, beabsichtigen wir Ihre Abschläge anzupassen. Die Höhe der Abschläge werden wir Ihnen im Rahmen einer schriftlichen Mitteilung zukommen lassen.

 

Auch in diesen turbulenten Zeiten sind wir für Sie da!

Das Stadtwerke-Hilfsteam unterstützt Sie bei allen Fragen zu den aktuellen Energiepreisen. Wir arbeiten eng mit dem Sozialamt, der Caritas und dem Job-Center zusammen und sind für Sie da – Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Wie können Sie Ihre Energiekosten optimieren?

Energie sparen:

Die Heiz- und Energiekosten steigen massiv aufgrund der gestiegenen Beschaffungskosten für Strom und Gas. Auch kleine Maßnahmen können einen Beitrag für Ihren Geldbeutel leisten. Bereits im Alltag lässt sich viel Energie einsparen. Wir zeigen Ihnen nützliche Tipps und Anregungen:

  • Heizungsregler nutzen: Der Einbau eines modernen Heizungsreglers mit automatischer Nachtabsenkung hilft Ihnen viel Geld und Energie zu sparen.
  • Heizthermostat in den Wohnräumen richtig einstellen:
    • Wohnzimmer: 20-22 °C
    • Schlafzimmer: 16-18 °C
    • Küche: 16-18 °C
    • Badezimmer: 22-24 °C
    • Flur: 15-16 °C
  • Entlüften Sie die Heizung regelmäßig: Mit dem Entlüftungsschlüssel das Ventil am Heizkörper langsam öffnen und dabei ein Gefäß unter das Ventil halten bis die Luft komplett entwichen ist und Heizungswasser austritt. Danach das Ventil wieder schließen.
  • Heizkörper frei lassen: Versperren Sie Heizkörper nicht mit Möbel o.ä. Die Wärme kann sich somit ungehindert im Raum verbreiten.
  • Wassersparender Duschkopf: Mit einem Sparduschkopf können Sie im Vergleich zu einem herkömmlichen Duschkopf bis zu 60% Wasser sparen.
  • Richtige Topfgröße: Die Wärme wird am effektivsten übertragen, wenn der Topf- und Pfannenboden mit dem der Kochstelle übereinstimmen. Ist der Topf zu klein, geht unnötig Wärme verloren. Ist der Topf zu groß, erhöht sich die Kochdauer und somit auch der Energieverbrauch.
  • Stand-by-Modus: Auch im Stand-by-Modus können Elektrogeräte Ihre Stromrechnung deutlich erhöhen. Schalten Sie diese über Nacht und bei längeren Nutzungspausen ganz vom Strom ab.
  • Auf LED umstellen: LED-Lampen halten um ein Vielfaches länger als andere Leuchtmittel, wie Energiespar- und Halogenlampen - von Glühbirnen ganz zu schweigen. Wer seine herkömmlichen Leuchten durch LED ersetzt, kann bis zu 80 Prozent des Stromverbrauchs für die Beleuchtung einsparen.

 

Auf der folgenden Seite finden Sie weitere vielfältige Tipps und Informationen: www.ganz-einfach-energiesparen.de/

 

Tarifoptimierung:

Als Kunde in der Grundversorgung können Sie mit einem Wechseln zu unseren Ostalb Spar- und SparPlus Tarifen bares Geld sparen.
Unser günstigster Tarif – alle Vorteile auf einen Blick:

Günstig - Faire Konditionen und faire Preise
Flexible Laufzeit - 12 oder 24 Monate
Bester Service - Ihre Ansprechpartner sind in Gmünd vor Ort und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Themen Energie, Mobilität und Wärme

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach:

Stadtwerke Schwäbisch
Gmünd GmbH

Bürgerstraße 5
73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: (07171) 603-8111
E-Mail: kundenservice@stwgd.de